24/07/2023

Willkommen im Aargauer Sommer

Freizeit

Endlich ist er da, der langersehnte Sommer 2023. Jetzt heisst es, dabei sein und möglichst viele bleibende Eindrücke und gute Laune tanken – am besten im abwechslungsreichen Kanton Aargau. Denn ob auf, in oder neben dem Wasser, ob Abenteuer, Bewegung oder Erholung, der Aargauer Sommer empfängt Sie mit offenen Armen.

Die sonnigen und langen Tage laden dazu ein, unsere Zeit im Freien zu verbringen. Erfrischendes Wasser, faszinierende Natur, pittoreske Städtchen, entspannende Orte, mitreissende Festivals und lauschige Gartenbeizen warten nur darauf, unsere unbändige Unternehmungslust zu stillen.

Der Wasserweg ist das Ziel

In keinem anderen Kanton gibt es so viele schöne Gewässer wie im Aargau. Kein Wunder also, dass die Aktivitäten in und auf dem Wasser nahezu grenzenlos sind. So ist beispielsweise die beeindruckende grosse Schleusenfahrt von Basel nach Rheinfelden ein Vergnügen, das Sie nicht verpassen sollten. Zweieinhalb Stunden die vorbeiziehende Landschaft bestaunen, sich vom Fahrtwind streicheln und die Seele baumeln lassen. Als Höhepunkt der Schifffahrt werden die beiden Schleusen Birsfelden und Augst passiert. Danach geniesst man wieder die wunderschöne Aussicht auf die kleinen Dörfer am Ufer des Hochrheins, die Verpflegung an Bord und das Unterwegssein an sich, bevor das Schiff die Anlegestelle in Rheinfelden erreicht. Nur wenige Schritte von der Schifflände entfernt beginnt die historische Altstadt, in der man den Ausflug mit einem Bummel durch die belebte Marktgasse und einer erfrischenden hausgemachten Glace ausklingen lässt.

Genussvolle Schleusenfahrt nach Rheinfelden.

Wer sich aktiv am Wasser bewegen möchte, entscheidet sich für einen Trip zu den «Rheinwelten», die sich von der Quelle bis nach Basel an den Fluss schmiegen. Sie können einzeln als Tagesausflug oder als mehrtägige Reise erlebt werden. Sowohl die Aargauer Welt wie auch jede der 14 anderen Welten verbindet die schönsten Velo und Wanderrouten mit Möglichkeiten für einen Besuch bei der lokalen Gastronomie, bei Produzent:innen und Hofläden sowie mit Besichtigungen von Weingütern oder Museen.

Die Aargauer Welt «Amazonas und Badekultur» erstreckt sich von Bad Zurzach via Laufenburg nach Rheinfelden. Unberührte Natur und malerische Kleinstädtchen bezaubern Biker, Wanderer und Geniesser gleichermassen. Entlang des Aargauer Hochrheins, dem nicht umsonst sogenannten «Amazonas der Schweiz», begegnet man Tieren und Pflanzen in ihrem ursprünglichen Lebensraum und lässt sich von erlesenen Wellnessangeboten begeistern.

Den «Amazonas der Schweiz» auf dem Velo entdecken.

Oder man wählt gleich die Wellness-4-Tour, den direkten Veloweg zu den wohltuenden Aargauer Thermal- und Wellnessbädern. Unter hier finden Sie vier anregende Etappenvorschläge, die zur Wellness-Welt sole uno, zur Therme Zurzach, zur Wellness-Therme FORTYSEVEN und nach Bad Schinznach führen. Jedes der Bäder lockt den Sommer über mit unwiderstehlichen Spezialangeboten. Und das nicht nur für die Damenwelt.

Sommerwellness für Damen und Herren

Eindrucksvollen Boden unter den Füssen

Der Aargau wäre nicht bekannt für seine Vielseitigkeit, hätte er nicht auch an Land eine Menge zu bieten. So sind zum Beispiel Trails und Themenwege eine tolle Möglichkeit, neue Ziele auf eine spezielle Art zu entdecken. Grenzenlose Spannung, gepaart mit viel Spass an einmaligen Schauplätzen, garantieren die Aargauer Schloss-Foxtrails. Als Abenteuer für die ganze Familie erlebt man das Schloss Lenzburg, das Schloss Wildegg, das Wasserschloss sowie das Schloss Hallwyl hautnah. Wer sich einen stressfreieren Alltag oder mehr Energie wünscht, wer etwas Gutes für die Gesundheit und sein Wohlbefinden tun möchte, steigt aufs

E-Bike und befährt den neuen und einzigartigen Achtsamkeitstrail Seetal. Mit seinen acht inspirierenden «Raststätten zum kleinen Glück» ist er eine echte Bereicherung fürs Leben. 

Das literarische Herz höherschlagen lässt der Schweizer Schriftstellerweg in Olten. Der Ausflug über die Aargauer Kantonsgrenze ermöglicht es, an insgesamt 70 Stationen Geschichten von verschiedensten Autoren und Autorinnen zu hören. Dies von klassisch über Kabarett bis zu Poetry-Slam. Das Jahr 2023 steht zudem im Zeichen des 80. Geburtstags von Franz Hohler. Das Jubiläum eines der berühmtesten «Söhne» der Stadt wird in Olten vom 5. Mai bis zum 5. November mit verschiedensten Veranstaltungen und Aktionen zelebriert.

Entschleunigung auf dem Achtsamkeitstrail Seetal.

More Stories

Weshalb es sich für internationale Fachkräfte in Aargauer Unternehmen lohnt Schweizerdeutsch zu lernen

Story

28/09/2023

Arbeitsleben

Weshalb es sich für internationale Fachkräfte in Aargauer Unternehmen lohnt Schweizerdeutsch zu lernen

Wenn Menschen ins Ausland ziehen, um ein neues Leben aufzubauen, stellt sich als erstes die Frage nach der Sprache. In dieser Hinsicht ist die Deutschschweiz eine besondere Herausforderung: Als dominante Alltagssprache ist Schweizerdeutsch eine kommunikative Barriere für viele internationale Fachkräfte, sowohl beruflich als auch privat. Ein Gastbeitrag unserer Kooperationspartnerin, der Mundart Schule, welche sich bereits seit zwei Jahren der Vermittlung von Schweizer Sprache und Kultur widmet. Die Beschäftigung mit der Schweizer Mundart macht deutlich: Schweizerdeutschkenntnisse steigern die Arbeits- und Lebensqualität.

Es duftet nach Advent

Story

04/12/2023

Freizeit

Es duftet nach Advent

Die erste Kerze auf dem Adventskranz brennt, die festliche Weihnachtsbeleuchtung in den einzelnen Gemeinden funkelt mit den Sternen um die Wette. Geniessen Sie den Aargauer Lichterglanz, die Zeit des Schenkens und Verwöhnens, magische Düfte und kulinarische Highlights

Top Arbeitgeber: Airex AG

Story

27/11/2023

Unternehmen

Top Arbeitgeber: Airex AG

Entdecke eine inspirierende Arbeitswelt, in der Innovation, Teamgeist und individuelle Entwicklung im Mittelpunkt stehen. Bei uns gestalten nicht nur Produkte die Zukunft, sondern auch unsere Mitarbeitenden, die sie entwickeln.

Herbstlicher Weingenuss im Aargau

Story

28/09/2023

Freizeit

Herbstlicher Weingenuss im Aargau

Herbstzeit ist Traubenzeit – der langersehnte Moment, wenn die reifen Trauben endlich gelesen und schliesslich zu edlen Tropfen verarbeitet werden können. Es ist aber auch die Zeit, in der es besonders schön ist, durch die bunten Rebberge zu wandern, ein Weinbaumuseum zu besuchen oder an einer Weindegustation teilzunehmen. Und es ist die Zeit der Winzerfeste.