16/06/2021

E-Bike Genuss-Tour

Freizeit

Flusslandschaften, Jurahügel, ein Stausee und regionales Gaumengold – mehr Genuss geht nicht! Die E-Bike Genuss-Tour entführt auf eine abwechslungsreiche Route durch zwei Aargauer Landschaften.

Von Bad Zurzach Tourismus geht es los in Richtung Flecken, dem alten Marktzentrum Bad Zurzachs, und bereits hier wartet das erste Stückchen Gaumengold: ein feines Gebäck aus der Bäckerei Maier für unterwegs. Am besten schmeckt es auf einer sonnigen Bank am Klingnauer Stausee.

Der idyllischen Wasserlandschaft entlang verlässt die Route das Zurzibiet in Richtung Jurapark-Dorf Villigen. Hier verwöhnt das Weingut Schödler mit einem feinen Apéro aus Wein, Wiler Velospeiche-Wurst und Elfinger Käse.

E-Bike Genuss-Tour Posten 3 Weingut Schödler (Copyright Bad Zurzach Tourismus AG)

Frisch gestärkt steht nun die Etappe über den Rotberg an. Zugegeben, der Aufstieg ist trotz E-Bike nicht ganz ohne, aber die Aussicht über die Mandacher Hügel lässt die Anstrengung schnell in Vergessenheit geraten. Ausserdem sind bereits zwei weitere Genuss-Momente in greifbarer Nähe. Ein Wildkräutersalz aus Maja’s Chrüterstübli für zu Hause und das regionale Mittagsmenu im Restaurant Bären Hottwil sind eine willkommene Stärkung.

Posten 4 Maja's Rebhüsli

Der letzte Streckenabschnitt führt über einen kleineren Hügel zurück ins Zurzibiet an den Klingnauer Stausee. Hier wartet der leider letzte Gaumengold-Stopp: das Restaurant Oase. Ein Fricktaler Glacé rundet das Genuss-Erlebnis ab. 

Die Tour endet offiziell hier in Kleindöttingen, es empfiehlt sich aber dringend, nach der Fahrt nicht nur dem Akku eine Verschnaufspause zu gönnen, sondern auch sich selbst. Bei einem entspannten Bad im Zurzacher Thermalwasser lässt sich die innere Batterie schnell aufladen und müde Muskeln tanken neue Kraft.

Klingnauer Stausee (Copyright Bad Zurzach Tourismus)

Autorin: Andrea Schäublin (Jurapark Aargau)

More Stories

Welcher Beruf passt zu mir?

Story

19/05/2021

Arbeitsleben

Welcher Beruf passt zu mir?

Für Maturand*innen und Hochschulabsolvent*innen ist der Berufseinstieg oft nicht einfach. Berufsmessen bieten ihnen die Gelegenheit, mit verschiedenen Unternehmen in Kontakt zu kommen und sich vor Ort mit Professionals auszutauschen. Der Nachholbedarf nach der Corona-Pandemie scheint gross.

Career Starter: Beruflich durchstarten leicht gemacht

Story

26/05/2021

Interessen

Career Starter: Beruflich durchstarten leicht gemacht

Der Career Starter ist der führende Karriere-Ratgeber für Studierende in der Schweiz. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren stossen Absolvierende von Uni oder Fachhochschule zu ihrem Traumjob vor. Und Unternehmen, die sich im Career Starter präsentieren, sichern sich die passenden Fachkräfte.

Next.Entrepreneur – Beim Innovieren auch Rekrutieren

Story

19/05/2021

Interessen

Next.Entrepreneur – Beim Innovieren auch Rekrutieren

Im Bootcamp Next.Entrepreneur in Baden lernen Firmen Talente kennen, erhalten Antworten auf aktuelle Fragestellungen und erleben high speed Innovation. Work Life Aargau ist Hauptsponsor des Anlasses.

Collaboration Tools erleichtern das digitale Arbeitsleben

Story

09/06/2021

Arbeitsleben

Collaboration Tools erleichtern das digitale Arbeitsleben

Spätestens seit Corona sind sie in aller Munde: die digitalen Helferlein wie Teams und Trello, Slack und Skype, ohne die Remote-Zusammenarbeit undenkbar wäre. Ihre Funktionen überschneiden sich zum Teil. Wenn man wählen kann, sollte man deshalb ausprobieren, welches Tool zu den eigenen Bedürfnissen am besten passt.