03/02/2023

Winterfreuden im Aargau

Freizeit

So viel Schönes hat die Region in der kalten Jahreszeit zu bieten.

Die unzähligen Möglichkeiten, die der Aargau in der kalten Jahreszeit zu bieten hat, lassen einen hoffen, dass der Winter nicht so schnell zu Ende geht.

Der Reiz von Stadt und Land

Im Aargau geniessen Städtebummler die Wintermonate ebenso wie Naturliebhaber. Es heisst warm einpacken und sich auf Entdeckungsreise durch die weisse Aargauer Wunderwelt begeben. Tanken Sie neue Energie bei einer Wanderung zum Egelsee, über den verschneiten Homberg-Grat oder auf der Barmelweid – um nur drei der herrlichen Ausflugsziele in der Region zu nennen. Zahlreiche weitere Tourenvorschläge finden Sie auf der kostenlosen AargauOutdoor-App und auf dem Webportal aargauoutdoor.ch.

Wie wäre es mit einer Winterwanderung zum Egelsee? © Aargau Tourismus

In vielen der zauberhaften historischen Altstädte des Kantons erwarten Sie extra für die Wintermonate konzipierte Stadtführungen. Sie glauben gar nicht, was es selbst in Städtchen, die man zu kennen glaubt, noch alles zu entdecken gibt. In Bremgarten begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem Gang durch die dunklen Gassen und Gräben der Altstadt. Und auch bei einer Führung durch Zofingen nach Einbruch der Dunkelheit erfahren Sie von Legenden und Erzählungen, die zum Staunen und Schmunzeln einladen. 

Entspannen und Geniessen 

Den Alltag für ein paar Stunden hinter sich lassen, sich erholen und bis ins tiefste Innere erwärmen. Klingt das nicht verlockend für die kalten Tage? Im Aargau sorgen gleich vier Thermal- und Wellnessbäder für Ihr Wohlbefinden. Die Wellness-Welt sole uno in Rheinfelden begeistert mit Mittelmeerfeeling und einer abwechslungsreichen Saunalandschaft. In der Therme Zurzach kommt das Glück aus der Tiefe: Aus rund 430 Metern sprudelt die 39,9° warme Glaubersalz-Quelle an die Oberfläche, wo sie ihre entspannende und zugleich vitalisierende Wirkung verbreitet. Die neue Badekultur in Baden erlebt man am eindrücklichsten in der Wellness-Therme FORTYSEVEN. Dort geniessen Körper und Geist Ruhe und Erholung. In Bad Schinznach entspringt die stärkste und ausgewogenste Schwefelquelle der Schweiz und lädt dazu ein, sich treiben und die Seele baumeln zu lassen. 

Das Bad Schinznach bietet ein perfektes Wellness-Erlebnis. © D. Golob

Am besten entdecken Sie die Aargauer Bäder übrigens mit dem Wellness Pass von Aargau Tourismus. Der Pass berechtigt Sie zu einem Besuch in allen vier Thermen und spart Ihnen 22 % gegenüber den regulären Eintrittspreisen. Bestellen können Sie den Pass unter aargautourismus.ch/wellnesspass

Liebhaberinnen und Liebhaber guter Gastronomie kommen im Kanton Aargau ebenfalls auf ihre Kosten. Die Gault-Millau- und Gilde-Restaurants versprechen Genuss auf höchstem Niveau. Die gemütlichen, traditionsreichen Beizen sind wahre Geheimtipps für schmackhafte Spezialitäten. 

Erlebnismomente schenken 

Bei so viel Schönem, das es im Aargau nicht nur im Winter zu entdecken und erleben gibt, ist es nicht einfach, sich zu entscheiden. Darum verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten doch mit einem «Erlebnismoment Aargau»-Gutschein. Die Gutscheine im Wert von CHF 25.– oder CHF 50.– können unter www.erlebnismoment.ch bestellt werden und garantieren persönliche Genuss-Momente im ganzen Kanton. Sie werden an über 240 Einlösestellen akzeptiert und sind somit für unterschiedlichste Aktivitäten einsetzbar. 

Was wird #DinMoment?

More Stories

Story

15/01/2024

Arbeitsleben

Handwerker umwerben – gewusst wie!

Wie rekrutiert man erfolgreich Fachkräfte im Blue-Collar-Bereich? Sonja Auf der Maur von den EKZ (Elektrizitätswerke des Kantons Zürich) weiss es. In einem WLA-Workshop erzählte die Leiterin Talent Acquisition & Employer Branding, worauf es ankommt, wenn man heiss begehrte Elektroinstallateur/-innen und Netzelektriker/-innen für sich gewinnen will.

Fachkräfte formen – das müssen auch Unternehmen

Story

29/01/2024

Arbeitsleben

Fachkräfte formen – das müssen auch Unternehmen

Trotz Arbeitskräftemangel finden längst nicht alle Arbeitswilligen eine Stelle: Die Anforderungen stimmen nicht. Wie kann dieses Mismatching behoben werden? Wenn die Unternehmen nicht ihre Ansprüche herunterschrauben wollen, müssen sie in die Qualifikation ihrer Mitarbeitenden investieren – und tun dies auch.

WLA Praxis-Workshop "Erfolgreich Talente finden und binden"

Story

27/10/2023

Arbeitsleben

WLA Praxis-Workshop "Erfolgreich Talente finden und binden"

Im ersten Workshop aus der Reihe „Talente finden und binden“ vom 19. Oktober 2023 wurde den HR-Fachverantwortlichen aus den WLA-Partnerfirmen entscheidendes praktisches Wissen vermittelt, um Rekrutierungsprozesse effektiv zu gestalten und so das Finden und Binden von Talenten voranzutreiben. Besonders wertvoll war der Einblick in die Handhabung von Online-Tools und Techniken, die im Active Sourcing unerlässlich sind.

WLA 'Benefits' Workshop und Erfahrungsaustausch

Story

05/03/2024

Arbeitsleben

WLA 'Benefits' Workshop und Erfahrungsaustausch

Nach einigen Work Live Aargau Workshops zum Thema 'Mitarbeitende finden' erhielten unsere Mitgliedsunternehmen am 22. Februar im Kongresszentrum Trafo in Baden die Möglichkeit, sich nun auch zum Thema 'Mitarbeitende binden' auszutauschen. Benefits können dabei helfen, als Arbeitgebender noch attraktiver zu werden. Durch die Kombination von interessanten Inputreferaten und dem Austausch in der WLA-Community kamen spannende und aufschlussreiche Ergebnisse zustande.