26/08/2021

Wellness-Velotour

Freizeit

Schönste Aussichten, romantische Auen und nach der Anstrengung pure Entspannung. Die Wellnesstour von Bad Schinznach nach Rheinfelden sorgt für einen abwechslungsreichen Ausflug.

Entspannung am Vorabend

Um sich optimal auf diese Tour vorzubereiten, lohnt sich die Anreise nach Schinznach-Bad am Vorabend. Das Kurhotel Im Park bietet ein vielseitiges Wellness- und Kurangebot, wo man die stärkste und ausgewogenste Schwefel-Heilquelle der Schweiz geniessen kann. 

Thermalbäder und Kurhotel Im Park (Switzerland Tourism / Rob Lewis Photography)

Los geht die Fahrt

Gestärkt duch das reichhaltige Frühstück startet die rund 50 Kilometer lange Wellness-Velotour – entweder mit eigener Muskelkraft oder Unterstützung eines E-Bikes. Anfangs führt der Weg entlang der Aare durch den Wald, bis man bei Brugg den Flussverlauf verlässt und den Aargauer Jura erreicht.  Jetzt wird es hügeliger. Eingebettet zwischen der Aare und dem Rhein lädt der Jurapark Aargau zum Bewegen, Entdecken und Geniessen ein. Besonders im Herbst, wenn sich die Wälder, Rebberge und Obstplantagen von ihrer farbigsten Seite zeigen. Schon bald erreicht man die Linner Linde, welche bei einer wunderbaren Aussicht zu einer Pause einlädt. Die rund 800 Jahre alte Linde gilt als der mächtigste Baum des Aargaus und als einzigartiger Kraftort. Kurz die Energiereserven füllen und weiter geht's.  

Brücke bei Brugg (Switzerland Tourism / Rob Lewis Photography)

Nächster Halt: Rheinfelden

Vorbei am höchsten Wasserfall des Aargaus – dem Linner Wasserfall – führt der Weg über die Hügel des Juraparks, bis die Landschaft immer flacher wird und Sie den glitzernden Rhein erblicken. Die Route folgt nun dem Flussverlauf in Richtung Rheinfelden. Bevor man in die schöne Altstadt eintaucht, lohnt sich ein kurzer Zwischenstopp am Rheinufer.

Kurzer Zwischenstopp am Rheinufer (Switzerland Tourism / Rob Lewis Photography)

Sprudeln und entspannen

Geschafft! Als Belohnung für die Anstrengungen wartet eine vielseitige Wellness-Welt im sole uno. Die Rheinfelder Natursole® ist eine der stärksten Europas. Ob im sprudelnden Erlebnis-Aussenbecken oder im grosszügigen Innenbad, ob schwerelos schwebend im Intensiv-Solebecken oder schwitzend in der Sauna. Einige tiefe Atemzüge im Aromadampfbad und eine wohltuende Massage wirken Wunder und lösen die verspannten Muskeln.  

Aussenbecken im sole uno (Switzerland Tourism / Rob Lewis Photography)

Lust auf mehr?

Wer mag, kann die Tour am Folgetag fortsetzen und weiter nach Bad Zurzach radeln. Die Route führt am Rhein entlang und vorbei an kleinen Städtchen, die zu einer Pause einladen. Die rund 55 Kilometer lange Fahrt endet im grössten Freiluft-Thermalbad der Schweiz. Das vitalisierende Wasser der Glaubersalz-Quelle sorgt für pures Wohlbefinden.   

Kurzer Einblick in die Wellness-Velotour 

Facts

Strecke
50 km
Dauer
5:00 h
Hotel in Schinznach-Bad
Kurhotel Im Park
Hotel in Rheinfelden
Park-Hotel am Rhein

Autorin: RW

More Stories

Mit den Patienten auf die Zukunft hinarbeiten

Story

13/10/2021

Arbeitsleben

Mit den Patienten auf die Zukunft hinarbeiten

Lucas Manzke wünschte sich während seiner Ausbildung zum Pflegefachmann mehr Zeit für die Patienten. In der Rehaklinik Bellikon hat er gefunden, was er sucht.

Zementproduktion profitiert von viel praktischem Fachwissen

Story

29/09/2021

Interessen

Zementproduktion profitiert von viel praktischem Fachwissen

Die Aargauische Industrie- und Handelskammer (AIHK) hat erstmals eine «Nacht der Aargauer Wirtschaft» organisiert. Marietta Frey von Aargau Services erhielt mit 49 anderen Teilnehmenden einen exklusiven Einblick in die Jura-Cement-Fabrik in Möriken-Wildegg.

Online Learning: Was bleibt nach Corona?

Story

17/11/2021

Freizeit

Online Learning: Was bleibt nach Corona?

Fernstudiengänge kennen das digitale Lernen schon länger. In den Berufs- und Fachhochschulen haben Learning Management Systems wie Moodle mit den Lockdowns an Bedeutung gewonnen. Und selbst an der Volksschule haben Schüler*innen inzwischen Erfahrung mit Lernplattformen.

Nachhaltigkeit im Hinterkopf – in allen Lebensbereichen

Story

21/10/2021

Arbeitsleben

Nachhaltigkeit im Hinterkopf – in allen Lebensbereichen

Nachhaltigkeit ist zu einem festen Teil unseres Wertesystem geworden. Der Megatrend durchdringt alle Lebensbereiche und führt dazu, dass sich auch Unternehmen immer stärker mit dem Thema auseinandersetzen müssen.